Archiv der ‘Erwachsenenbildung’ Kategorie

Freundes- und Förderkreises hielt Jahreshauptversammlung ab

Freitag, 21.April.2017
Share Button

Foto: Eckhard W. Bohn

Der Freundes- und Förderkreis des CVJM Gronau e.V. hielt am 12. April seine alljährliche Jahreshauptversammlung (JHV) im Walter-Thiemann-Haus (WTH) ab. Die Beteiligung war mit 14 Mitgliedern zwar um 3 Mitglieder besser als im Vorjahr, aber ein größerer Zuspruch wäre wünschenswert gewesen.

Die 1. Vorsitzende Heike Dierkes begrüßte die erschienenen Mitglieder, darunter auch den Ehrenvorsitzenden Günther Stenvers, Ehrenmitglied Georg Kleine-Höötmann und die 1. Vorsitzende des CVJM Gronau e.V. Anke Lösch.

„Woche des CVJM“ starte im Gronauer Walter-Thiemann-Haus

Mittwoch, 8.März.2017
Share Button

– Generalsekretär Matthias Büchle motivierte Ehrenamtliche aus den Vereinen

Rund 80 Gäste aus den verschiedenen Ortsvereinen des Kreisverbandes hatten sich zur Auftaktveranstaltung für die „Woche des CVJM“ im Gronauer Walter-Thiemann-Haus eingefunden.

Der CVJM-Kreisverband Bentheim-Münsterland, zu dem auch der CVJM Gronau gehört, bekam Besuch. Neben den Bundessekretären des CVJM-Westbundes Klaus-Peter Diehl, Eckard Geisler, Hendrik Hofmann und Günter Lücking kam auch der Generalsekretär des CVJM Westbundes, Matthias Büchle, zur Auftaktveranstaltung zur „Woche des CVJM“ nach Gronau. Gegenstand des Besuchers war es insbesondere, die Arbeit der vielen sich ehrenamtlich engagierenden Mitarbeitenden wertschätzen, zu unterstützen und neue Impulse für die Zukunft zu setzen.

„CVJM – Vier Buchstaben umspannen die Welt“

Donnerstag, 16.Februar.2017
Share Button

Reiseimpressionen aus Sierra Leone

Der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) ist eine internationale und ökumenische Jugendorganisation. Sie ist rund um den Globus in weltweit 125 Nationen vertreten. Vor allem junge Menschen in Westafrika profitieren von der Hilfe, die der CVJM-Westbund seinen Partnerverbänden zur Verfügung stellt: Schulungen von ehrenamtlich Mitarbeitenden werden ermöglicht, Kinder- und Jugendarbeit, Berufsausbildungszentren, Schulen und Kindergärten unterstützt. Dabei spiegelt die Arbeit vor Ort die unterschiedlichen gesellschaftlichen Herausforderungen und die Kulturen wieder. Dieses alles geschieht unter dem Arbeitsbegriff CVJM-Weltdienst.

„Klang der Frömmigkeit„ – Luthers musikalische Erben

Donnerstag, 24.November.2016
Share Button
ausstellung-im-rp-museum

Foto: Anke Lösch

– Musikgruppe „Wegweiser“ als Teil einer Ausstellung im „rock’n’popmuseum“

Die Reformation verbreitete sich durch die Musik. Die evangelische Kirche war von Beginn an eine singende , klingende Kirche. Für Martin Luther, „Vater der Kirchenlieder“ war Musik Mittel der Verkündigung, Geschenk Gottes , Medizin gegen das Böse.

Die Ausstellung im Gronauer „rock’n’popmuseumbegibt sich auf die Suche nach dem Sound der frohen Botschaft. Sie vermittelt Einblicke in die Geschichte der deutschsprachigen Kirchenmusik und auch über die Kirchenmauern hinaus. Die Schau bewegt sich im Spannungsbogen zwischen den Polen Kirchenmusik als Ausdruck des Glaubens und Glaube in der Popkultur. Im Mittelpunkt stehen Texte, Kompositionen aus der Region. Sie lassen die protestantische Klanglandschaft Westfalens lebendig werden.

Weltbundgebetsabend 2016 in Gronau

Sonntag, 20.November.2016
Share Button
p1020668

Foto Eckhard Bohn

Am Mittwoch, den 16. November, trafen sich im Paul-Gerhardt-Heim in Gronau rund 20 Teilnehmer zum Weltbundgebetsabend innerhalb des CVJM Kreisverbandes Bentheim-Münsterland. Neben CVJMern aus Gronau kamen Teilnehmer aus Burgsteinfurt, Isterberg und Veldhausen dazu.

Nach der Begrüßung und einem Imbiss hielt unser Westbundsekretär Eckard Geisler eine Andacht und berichtete aus der Weltdienstarbeit in Sierra Leone und Ghana. Seine Ausführungen unterfütterte er mit zahlreichen Bildern der letzten Monate. Anschließend gab es einen vom Mitarbeiterkreis des CVJM Gronau vorbereiteten Gebetsparcours.