E-Commerce – der Einstieg in die Welt des Onlineshopping

p1020603

Foto: Eckhard W. Bohn

Sicherlich haben wir alle schon den Begriff „E-Commerce“ gehört. Was aber genau dahinter steckt ist vielleicht nicht jedem geläufig. Dennoch ist das “Online-Shopping”, das Einkaufen im Internet, sehr populär. Von großen Online-Warenhäusern über kleine Anbieter bis zu Online-Auktionshäusern wie eBay: Es gibt beinahe nichts, was man dort nicht kaufen kann.

Um mehr über den Handel im digitalen Netz zu erfahren, hatte der CVJM-Freundeskreis das Vereinsmitglied und gelernten Fachinformatiker Patrick Blom zu einem rund 45-minütigen Vortrag eingeladen, um in die Welt des Online-Handels einzuführen. E-Commerce, wie Blom zu Beginn erläuterte, ist die Abkürzung für das englische „electronic commerce“, was über-setzt elektronischer Handel bedeutet.

Weiterlesen

Nachtwächterführung durch die „Gronowe“

nachwaechterrundgang

Bild: Eckhard W. Bohn

In Zusammenarbeit mit der VHS veranstaltete der Freundes- und Förderkreis des CVJM Gronau e.V. am 15. September eine Nachtwächterführung durch die „Gronowe“, die Grüne Aue wie Gronau früher genannt wurde. 

Der altbewährte „Nachtwächter“ Georg Frieler lud in seiner Rolle als „nachtaktiver geschichtskundiger Ordnungshüter“, zünftig gekleidet mit Kutschermantel, Dreispitz, Hellebarde, Laterne, Horn und Trillerpfeife die Teilnehmer ein, ihn auf seinem abendlichem Rundgang durch die ehemalige Textil- und Gartenschaustadt Gronau zu begleiten.

Weiterlesen

Männerfrühstück war der Sehnsucht auf der Spur

gronau_mf_2016-3

Referent Martin Treichel befasste sich mit dem Thema „Sehnsucht“

„Sich von seiner Sehnsucht finden lassen“ – unter diesem Leitgedanken stand am Samstag die aktuelle Ausgabe des Männerfrühstücks. Trotz spätsommerlichen Kaiserwetters konnte Pfarrer Uwe Riese als Hausherr des Walter-Thiemann-Hauses dazu rund 50 Teilnehmer begrüßen. Die Resonanz blieb damit allerdings etwas unter den Erwartungen der Veranstalter. Geplant und durchgeführt wurde die Veranstaltung von der Evangelischen Kirchengemeinde Gronau, dem CVJM und dem EKMD.

Moderator Uwe Hartmann, Referent für Männerarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken, leitete nach dem Frühstück mit grundsätzlichen Ausführungen zum Thema über und begrüßte den Referenten Martin Treichel, der seit 2015 als Landesmännerpfarrer der Evangelischen Kirche von Westfalen tätig ist und dort den Fachbereich „Männer, Familie, Ehrenamt“ am Institut für Kirche und Gesellschaft leitet.

Weiterlesen

CVJM-Fahrradtour führte zur Dinkelquelle

Die CVJM-Radler vor der idyllisch gelegenen und von Wasser umschlossenen „Egelborg“ in Legden

Die CVJM-Radler vor der idyllisch gelegenen und von Wasser umschlossenen „Egelborg“ in Legden

35 begeisterte Radfahrer begaben sich am Mittwoch auf Tour, um einmal den Ursprung der Dinkel kennenzulernen. Bevor man jedoch an der Dinkelquelle ankam, gab es noch einen Abstecher zum “Holtwicker Ei”; zudem wurde in Holtwick die im neugotischen Stil erbaute St.-Nikolaus-Pfarrkirche besichtigt. Dort begeisterten insbesondere die Farbfenster mit eucharistischen Themen aus der Düsseldorfer Glasmalerei Derix.

In der Bauernschaft Höven, unweit des Dorfes, befindet sich dann als unscheinbarer Teich in einem gepflegten Gebüsch versteckt der Quellenbereich. Der Heimatverein Holtwick hat die Stelle mit einem Stein und Bronzetafel gekennzeichnet, zusätzlich errichtete die Nachbarschaft „An de Holtbrügg“ straßenseitig eine umfangreiche Infotafel zur Dinkel und deren Verlauf bis zur Vechte.

Weiterlesen

Eine kleine Bierverkostung die 1.

BierverkostungIn den letzten beiden Jahren hatte der Freundes- und Förderkreis bereits kleine  Weinseminare mit Verkostung durchgeführt bei denen interessierte Teilnehmer informative und genussvolle Abende rund um den Wein erleben durften.

Die Abende fanden bei Jung und Alt so großen Anklang, dass dem Mitarbeiterkreis die Idee kam, so etwas auch mal mit Bier zu versuchen. So trafen sich am Mittwoch den 29. Juni 2016 rund 25 Mitglieder am Paul-Gerhardt-Heim zur „1. Kleinen Bierverkostung“.

Der Mitarbeiterkreis übernahm die Versorgung mit den verschiedensten Bieren und die Teilnehmer erhielten vorab schon mal ein „Kleines“ zur Einstimmung.

Weiterlesen
1 2 3 4 7