Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss zu uns Mitarbeitern gehen… ?

Schleifen, schmirgeln, streichen und sprühen hieß es am Wochenende für unseren Mitarbeiterkreis, denn der Schlafraum in unserem Vereinsheim in der Bardel sollte in neuem Glanz erscheinen!

Was am Anfang für die handwerklichen Laien ummachbar erschien, ging nach der Aufgabenverteilung fast von selbst. Alle packten tatkräftig mit an und nach einem langen, anstrengenden Tag, konnte am Abend 
zufrieden auf das Endresultat angestoßen werden! ?

Super gemacht ??

Weiterlesen

Traumatisierung – Verletzungen und Narben im Lebenslauf

Mit diesem Thema beschäftigen sich die Teilnehmer des Männerfrühstücks in Ahaus am Samstag, den 10. November ab 10 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus.

Der Gesprächspartner dieses Vormittags, Prof. Dr. Dr. Gereon Heuft, Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie, ist ausgewiesener Experte in Fragen der Traumatherapie. Seit 2003 betreibt er die Trauma-Ambulanz, eine Anlaufstelle für die Versorgung von traumatisierten Menschen.

Traumatisierungen begleiten die betroffenen Menschen oft ihr ganzes Leben. Selbst Menschen, die in ihrer Kindheit traumatische Kriegserlebnisse hatten, leiden im hohen Alter noch darunter. Aber auch Traumata, die durch Unglücksfälle oder einschneidende Erlebnisse verursacht wurden, können häufig nur durch eine gezielte Behandlung überwunden werden.

Weiterlesen
1 2 3 4 5 27