Monumentales Bauwerk mit orientalischem Charme

Die Besuchergruppe des CVJM-Freundeskreises in der „Großen Schul“ vor dem heiligen Schrein.

Die Besuchergruppe des CVJM-Freundeskreises in der „Großen Schul“ vor dem heiligen Schrein.

– Freundeskreis des CVJM Gronau auf den Spuren der jüdischen Geschichte

Zu einem Erlebnis ganz besonderer Art wurde der Besuch der Synagoge in Enschede für eine 10-köpfige Gruppe des Freundes- und Förderkreises. In einer gut einstündigen Führung erläuterte Heinz Krabbe, ehrenamtlicher Führer aus Gronau, die wechselhafte Geschichte der im Jahr 1928 eingeweihten Synagoge. Zuvor gab es zur Begrüßung eine Tasse Kaffee/Tee.

Weiterlesen

Juden und Christen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Referat "Christen und Juden"Als Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Freundes- und Förderkeises hatte der Vorstand Pfarrerin Bettina Roth-Tyburski eingeladen, ein Referat zum Thema „Juden  und Christen – Gemeinsamkeiten und Unterschiede“ zu halten.

Pfarrerin Roth-Tyburski hat schon frühzeitig begonnen, sich für das Judentum zu interessieren. Und u.a. durch das Studium in Israel und mehrere Aufenthalte im Kibbuz konnte sie sich ein profundes Wissen sowohl der Religion als auch der Kultur aneignen und erleben.

Als Leitfaden nutze Frau Roth-Tyburski einige Begriffe und Schlagwörter, die den Teilnehmern spontan zum Thema einfielen, wie etwa Tora (erster Teil des Tanach, der hebräischen Bibel), ultraorthodox, Kippa (Kopfbedeckung als Zeichen der Ehrfurcht vor Gott), Altes Testament, Verbreitung des Judentums, jüdische Kultur und auch Judenhass.

Weiterlesen

CVJMer erlebten Frühling auf Borkum

CVJM auf der Promenade

CVJM auf der Promenade

Unter Leitung von  Jutta und Günther Stenvers  erlebten  31 Teilnehmer vom 29.03. bis 05.04.2014 eine sonnige Frühlingswoche auf Borkum. Untergebracht war man wieder in den CVJM Gästehäusern Victoria direkt am Strand und der Promenade. So konnte man immer wieder mal schnell eine Strandwanderung unternehmen und die Seehunde und Kegelrobben auf der Sandbank des Borkumriff  und im Wasser nahe am Strand beobachten.

Weiterlesen

CVJM-Freundeskreis besuchte Gronauer Lokalredaktion

Besuch CVJM-Gruppe Gronau bei WN GronauMitglieder des Freundes- und Förderkreises des CVJM Gronau waren am Donnerstagabend zu Gast in der WN-Redaktion. Nach einem Filmvortrag über die Unternehmensgruppe Aschendorff ließen sich die Gäste im Gespräch mit WN-Redaktionsleiter Klaus Wiedau über die Arbeit des Medienhauses Aschendorff im Allgemeinen und die Arbeit in der WN-Lokalredaktion Gronau im Besonderen informieren.

Viele Themenbereiche – von der Seitengestaltung über den Umgang mit dem eingehenden Material bis zur Archivierung von Fotos – kamen dabei zur Sprache. Anschließend ließen sich die Besucher die Herstellung der Zeitungsseiten am PC erläutern.

Das Foto zeigt die CVJM-Gruppe, die gerade einen Blick über die Schulter von WN-Redakteur Frank Zimmermann wirft.

Weiterlesen

Kleines Weinseminar mit Verkostung

WeinverkostungOhne Korkenzieher ist der Weintrinker nur ein halber Mensch; ohne ein anständiges Glas ist er verloren.“ Dieser Ausspruch eines mir unbekannten Zeitgenossen hat sicher einen wahren Kern. Bei dem kleinen Weinseminar, das der Freundeskreis Mitte Februar im Walter-Thiemann-Haus durchführte, war aber neben 7 Sorten Wein auch für alles Weitere rundum gut gesorgt.

So erlebten die Seminarteilnehmer in einem gemütlichen Gruppenraum eine Weinverkostung mit viel Genuss und Freude. Dabei erfuhren sie von Heike Dierkes (siehe Foto) allerlei Wissenswertes zum Thema Wein, aber auch wie man den edlen Rebensaft mit allen Sinnen genießen kann. Dabei kam bei der Verkostung der Standardgrundsatz zur Anwendung, dass eine Weinprobe durch mehrere Qualitätsstufen, beginnend beim einfachen Qualitätswein bis zur Auslese, führen soll. Und auch die goldene Regel, wonach elf bis höchstens achtzehn Testpersonen sich je eine Flasche Wein teilen sollen, wurde beherzigt.

Weiterlesen
1 3 4 5 6 7