Verspäteter Himmelfahrts-Radtour

CVJM Fahrradtour 2014Leider musste die traditionelle Fahrradtour auf Christi-Himmelfahrt wegen des regnerischen und kalten Wetters ausfallen. Da aber der Wunsch nach einem Ersatzausflug bestand, wurde dieser kurzerhand am darauffolgenden Sonntag nachgeholt. Nach dem Reisesegen begaben sich bei frischen, aber freundlichem Wetter rund 30 ambitionierte Fahrradfahrer auf die wie in den Vorjahren von Georg Kleine-Höötmann ausgearbeitete Strecke.

Diesmal führte der Verlauf von Gronau aus über viele schöne Wirtschaftswege in Richtung Ochtrup. Dabei durchquerten die Teilnehmer die vier Bauernschaften „Weiner“, „Wester“ „Oster“ und die „Brechte“. Nebenbei galt es für die Freunde der Leetze wieder einmal mehr, die herrliche Landschaft des Münsterlandes zu erleben. Unterbrochen durch drei ausgiebige Pausen wurde nach fast vier Stunden Fahrt gegen 14 Uhr das Paul-Gerhardt-Heim als Abschlussziel erreicht.

Dort warteten kühle Getränke auf die durstigen Radler. Nachdem der Grill angeheizt war, konnte auch dem aufgekommenen Hunger mit leckeren Grillwürstchen abgeholfen werden. Bei netten Gesprächen und mit dem Wunsch nach weiteren Touren ließ man den Nachmittag dann in gemütlicher Runde ausklingen.

Text und Foto: Eckhard Bohn