Woche des CVJM

Freitag, 10.Februar.2017
Share Button

Woche des CVJM

In der Zeit vom 06. März – 12. März 2017 findet im Kreisverband Bentheim-Münsterland statt. In dieser Woche sind Regionalsekretäre vom CVJM Westbund im Kreisverband zu Gast .

Montag 06. März 2017 19.00 Uhr Eröffnungsabend in Gronau im Walther-Thiemann-Haus ( Anmeldungen für den Abend an anke-loesch@web.de oder Tel. 9496567 )

Dienstag 07. März 2017 19.30 Uhr für Vorstände und Berater im Paul-Gerhardt-Heim „ Gesucht Mitarbeiter in Verantwortung „ mit Holger Noack

Wintergang und Grünkohlschmaus

Mittwoch, 1.Februar.2017
Share Button

Abb.: Wie in den vergangenen Jahren war der der Bollerwagen auch wieder mit guter Verpflegung bestückt. Das sorgte natürlich für fröhliche Gesichter und gute Stimmung beim Wintergang 2017.

In der Einladung zum Wintergang hatte ich die Hoffnung auf Wetterbesserung geäußert, denn zu der Zeit als ich die Einladung schrieb war es noch ungemütlich nass und kalt. Aber das Glück war uns hold und der Winter legte zwischenzeitlich sein weißes Kleid über die Landschaft. Wenn auch ein großer Teil der weißen Pracht wieder geschmolzen war, lag doch hier und da ein Häufchen Schnee und die Wege waren weitgehend frei.

Bereits 40 Jahre CVJM-Tannenbaumaktion

Dienstag, 10.Januar.2017
Share Button

Im Jahr 2009 gab es zur Tannenbaumaktion winterliches Wetter mit Schnee, aber auch Sonne. Vor dem Ausschwärmen in die Sammelbezirke stellten sich die zahlreichen Helfer noch kurz für eine Gruppenaufnahme am PGH auf.

Die jährliche Weihnachtsbaumsammlung ist beim CVJM Gronau eine generationsübergreifende Mitgliederaktion. Unterstützung finden die CVJMer alljährlich von vielen Konfirmanden und anderen freiwilligen Helfern. Wenn es diese Aktion nicht geben würde, wäre es höchste Zeit, eine derartige Aktion ins Leben zu rufen. Am 14. Januar 2017 jährt sich nun zum 40. Male die traditionelle „Tannenbaumaktion“.

Vorweihnachtliche Aktivitäten

Freitag, 16.Dezember.2016
Share Button

Text und Foto: Eckhard Bohn

Den Auftakt machte die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Oberhausen. Der mit 53 Personen voll besetzte Bus steuerte das CentrO an, wo es gleich drei Weihnachtsmärkte mitsamt einer neuen abendlichen Weihnachts-Licht-Show zu bewundern gab. Auf diesen Themen-Weihnachtsmärkten – „Almdorf“, „Santa´s Village“ und „Wichtelmarkt“ – gab es zahlreiche „magische Momente“. An die 150 aufwendig gestaltete Holzhütten unterschiedlicher Herkunft und Größe luden zum Schauen, Staunen, Duften, Schmecken und Fühlen ein.

„Klang der Frömmigkeit„ – Luthers musikalische Erben

Donnerstag, 24.November.2016
Share Button
ausstellung-im-rp-museum

Foto: Anke Lösch

– Musikgruppe „Wegweiser“ als Teil einer Ausstellung im „rock’n’popmuseum“

Die Reformation verbreitete sich durch die Musik. Die evangelische Kirche war von Beginn an eine singende , klingende Kirche. Für Martin Luther, „Vater der Kirchenlieder“ war Musik Mittel der Verkündigung, Geschenk Gottes , Medizin gegen das Böse.

Die Ausstellung im Gronauer „rock’n’popmuseumbegibt sich auf die Suche nach dem Sound der frohen Botschaft. Sie vermittelt Einblicke in die Geschichte der deutschsprachigen Kirchenmusik und auch über die Kirchenmauern hinaus. Die Schau bewegt sich im Spannungsbogen zwischen den Polen Kirchenmusik als Ausdruck des Glaubens und Glaube in der Popkultur. Im Mittelpunkt stehen Texte, Kompositionen aus der Region. Sie lassen die protestantische Klanglandschaft Westfalens lebendig werden.